Warenkorb

Ansicht

Artikel (0)

Widerrufsrecht

§ 4 Widerrufsbelehrung

a) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag des Vertragsschlusses, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312d BGB in Verbindung mit Artikel 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 EGBGB in Verbindung mit Artikel 246a § 4 Abs. 3 EGBGB.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an:

CPP Creating Profitable Partnerships GmbH
Große Elbstraße 39
22767 Hamburg
Telefon: +49 40 555 66 432
Telefax: +49 40 769 967 111
E-Mail: service@kartenschutz.de

 

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:
CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Große Elbstraße 39, 22767 Hamburg
Faxnummer: 040 76996 7111
E-Mail-Adresse: service@kartenschutz.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):



Bestellt am (*)/erhalten am (*):



Vertragsnummer (sofern vorhanden):



Name des/der Verbraucher(s):



Anschrift des/der Verbraucher(s):



Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):



Datum:



(*) Unzutreffendes streichen.

b) Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Nach Vertragsschluss werden wir unsere Dienstleistungen bereits während der Widerrufsfrist für Sie beginnen. Auch wenn Sie Ihr Widerrufsrecht während der Widerrufsfrist ausüben sollten, haben Sie uns insofern keinen angemessenen Betrag gemäß § 357 Absatz 8 des Bürgerlichen Gesetzbuches zu zahlen und zwar unabhängig davon, ob Sie von uns ausdrücklich den Beginn der Leistung vor Ablauf der Widerrufsfrist verlangt haben oder nicht.

Ende der Widerrufsbelehrung





Sie wollen mehr wissen?

4,3
  • Seit über 30 Jahren stellen wir ihre Unabhängigkeit sicher!
  • schnell, unkompliziert und kompetent
  • Rund um die Uhr ein zuverlässiger Partner!
Mehr über CPP